Breadcrumb image

LC4 oder Le Corbusier im Dienste der Entspannung

Posted By: Di Mano in Mano Coop - Athina In: Interior Design On: Comment: 0 Hit: 1124

B

equem, einhüllend und elegant: Der LC4 ist eine Design-Ikone mit zeitlosem Charme.

Ein Jahrhundert nach seiner Geburt ist diese "echte Ruhemaschine" immer noch sehr beliebt und gilt allgemein als die Chaiselongue schlechthin.

Die Geschichte unserer Ikone ist lang und umständlich: Ihr erstes Auftreten reicht bis in die späten 1920er Jahre zurück.

Le Corbusier und seine beiden Partner Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand planten die Innenausstattung einer Villa in der Nähe von Paris, Villa Church. Für diese Villa entwarfen sie eine Reihe von Metallrohrmodellen rein rationalistischen Ursprungs, darunter den Vorfahren des berühmten LC4.

© F.L.C. / ADAGP, Paris 2019 © ADAGP, Paris 2019 © AChP

Charlotte Perriand war eine großartige Unterstützerin dieses Projekts. Sie wollte die Verwendung von Metall - das dann für sterile und kalte Umgebungen wie Krankenhäuser und Büros bestimmt war - neu entwickeln und in die warme Umgebung des Hauses bringen.

Es war nicht der einzige, der das Potenzial dieses Materials erkannte: Sogar Thonet, historisch mit der Verwendung von gebogenem Holz verbunden, öffnete sich in der Nachkriegszeit für diese neue Ausdrucksweise.

1929 nahm Thonet Frères (die französische Niederlassung von Thonet) die Herausforderung an, die von Le Corbusier, Jeanneret und Perriand für den Salon d'Automne entworfene Serie von Metallrohrmöbeln zu produzieren, die auch als "Equipement" bezeichnet wird intérieur de l'habitation ".

über ramonesteve.com greifen

Im darauffolgenden Jahr begann die großtechnische Produktion der Chaiselongue mit dem Namen B306 offiziell.

Wahrscheinlich war die Zeit noch nicht reif: Dieser sehr moderne Sitz wurde herzlich begrüßt. Es scheint auch, dass Le Corbusier die Lizenz möglicherweise ein wenig nachlässig mehreren Herstellern in ganz Europa erteilt hat.

Dies führte zu einer unkontrollierten Verbreitung von Versionen des B306 (autorisiert oder nicht autorisiert). Um die Geschichte der B306 noch komplizierter zu machen, der Flug des Besitzers von Thonet Frères, des Juden Leopold Pilzer, in die USA.

Le Corbusier

In der zweiten Nachkriegszeit scheinen die Aussichten für die B306 optimistischer zu sein: Pilzer übergibt die Rechte an der Chaiselongue an eine Schweizer Firma, die diese wiederum 1964 an Cassina verkauft.

E

s ist der italienische Koloss, der seinen Erfolg sanktioniert und ihn zu einem seiner Diamantpunkte macht.

Der LC4 besteht aus zwei Teilen: einem Sockel aus schwarz lackiertem Stahl, auf dem eine mobile Halterung aus verchromtem Stahl ruht. Die Wiege schwingt dank ihrer geschwungenen Form und begünstigt die mehr oder weniger starke Neigung des Körpers. Seine Stabilität ist durch die Reibung mit Gummischläuchen gegeben, die die Sockel auskleiden. Die Matratze und die Kopfstütze sind aus Leder.

LC4 by Le Corbusier

B

isher besitzt nur Cassina die exklusive Lizenzvereinbarung für weltweite Veröffentlichungsrechte, die 1964 von den drei Designern und der Le Corbusier-Stiftung unterzeichnet wurde.

Glücklicherweise ist es recht einfach, die Originalexemplare zu erkennen, da sie nummeriert und signiert sind.

LC4 ist sicherlich eine der größten Errungenschaften der rationalistischen Zeit, eine perfekte Synthese zwischen Funktion und Form.

Raffiniert und harmonisch, mit seinen sich verjüngenden und einladenden Kurven verleiht es jeder Umgebung eine Aura von Sinnlichkeit und Klasse.

Diese Liege, ein universelles Symbol für Entspannung und Freizeit, ist nicht nur schön, sondern auch sehr bequem ...

Wie immer arbeiten wir bereits am Termin für die nächste Woche: Wenn Sie Vorschläge oder Anregungen haben, sind sie willkommen.

Stöbern Sie in unserem Vintage-Katalog, um Ihrem Zuhause einen neuen Look zu verleihen...

Eine Auswahl unserer Produkte



Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag January February March April May June July August September October November December

Registrieren

New Account Registrieren

oder